CoKnow moderiert Leibniz-Veranstaltungsreihe zum Verhältnis Mensch-Natur und globale Nachhaltigkeitsziele

Am vergangenen Montag, den 24. September, fand im Berliner Naturkundemuseum eine Veranstaltung zum Thema "Mensch-Natur Verhältnis und die globalen Nachhaltigkeitsziele" statt. Das Museum für Naturkunde Berlin führte diese in Kooperation mit dem Leibniz-Forschungsverbund Biodiversität sowie dem Netzwerk-Forum für Biodiversitätsforschung Deutschland durch.


CoKnow begleitete die Veranstaltung u.a. durch die Moderation einer Fishbwol-Diskussion mit dem Ziel, sich dem Aspekt der „Gerechtigkeit“ zu nähern, über Fernwirkungen zwischen biologischer Vielfalt und Konsum zu informieren sowie unser Verhältnis zur Natur unter ökonomischen Gesichtspunkten zu beleuchten.


Dabei gab es im Anschluss die Möglichkeit, mit verschiedenen Akteur*innen dem Podium und darüber hinaus ins Gespräch zu kommen.

 

Fotos: (c) Hwa Ja-Götz_MfN