CoKnow unterstützt den 2. WABES-Expert*innenworkshop

Vom 19.-21.Juni fand der zweite WABES-Expert*innenworkshop in Accra, Ghana statt. Jennifer Hauck unterstütze als Co-Moderatorin und Co-Organisatorin die Veranstaltung mit dem Ziel, Netzwerkaktivitäten zwischen westafrikanischen Expert*innen zu fördern. Insbesondere ging es um die Umsetzung des Arbeitsprogramms des Weltbiodiversitätsrats, IPBES.


Dabei wurden vor allem folgende Ergebnisse und weitere Schritte festgelegt:

  1. Das WABES-Projekt und das IPBES-Arbeitsprogramm soll in der westafrikanischen Region zunehmend bekannter gemacht werden
  2. Die Teilnehmer*innen tauschten Informationen zu IPBES-relevanten Themen aus und stärkten ihre Netzwerkaktivitäten
  3. Die Teilnehmer*innen diskutierten, wie sie zum IPBES-Prozess beitragen können und wie sie die Capacity-Building-Aktivitäten von IPBES nutzen können
  4. Es wurde eine Strategie zur Umsetzung der Kernbotschaften des Africa Assessment in westafrikanischen Ländern entwickelt

 

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht zum Workshop.